Willkommen  
  Über mich  
  Gästebuch  
  Mein Kumpel Idefix  
  Mein Harem  
  Kontakt  
  Linkliste  
  Impressum  
  Hunde Homepage  
  Datenschutz  



 

Inzwischen ist ja eine ganze Menge passiert, das kann man alles gar nicht erzählen. Ich bin ja nicht allein geblieben, sondern mein Frauchen wollte mir eine schöne rothaarige Freundin suchen mit langen Flatterohren. Das ging aber erst mal in die Hose, denn Herrchen hat da nicht so richtig mitgespielt, jetzt hat er den Salat (und ich den Spaß, wuffwuff). Aber ich fang mal von vorne an.

Eines Tages kam jedenfalls ein Pärchen, die hatten aber auch ein so ein hübsches Mädel dabei, ich sag Euch, uiuiui. Bißchen pummelig vielleicht, aber so schön und ganz tolle Flatterohren hatte die, Frauchen war ganz hin und weg und ich wußte auch nicht so recht, wo ich hingucken sollte. Ella, so hieß der rote Feger, war genau im richtigen Alter, genau halb so alt wie ich, das haben wir Männer ja ganz gern. Ein bißchen gesabbert hat sie ja, aber sie war halt aufgeregt. Das Ehepaar ist spazieren gegangen und hat uns die Ella hier gelassen, die hat sich gleich mit mir mal im Garten gesonnt, als wäre es immer schon so gewesen. Alles hätte so schön werden können, die Frauchens waren sich einig, dass Ella und ich ein Traumpaar wären (und ich auch!), aber die Herrchen haben rumgemokert. Das Herrchen von Ella wollte die Ella nämlich gar nicht wirklich hergeben, sondern lieber für sich behalten, mein Herrchen hat rumgemokert, die Ella wär viel zu groß und bestimmt auch krank, denn die würde gar nichts ins Auto hoppen wollen. Was Menschen-Männer sich manchmal für Blödsinn ausdenken...naja, ich muss erst mal Schreibpause machen...Frauchen muss auf Lehrgang und sie sagt, alleine darf ich hier nicht, sonst bestell ich wieder so viel Leckerli heimlich...